2015 Post Scriptum - Quinta de Roriz - Prats & Symington - Rotwein

Preis je l: 26,- EURO
19,50 EURO
 inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Artikelnummer:52982

Weinbeschreibung Post Scriptum Quinta de Roriz Prats & Symington

Dieser Post Scriptum von Prats & Symington ist perfekt ausbalanciert, sehr weich, rund und angenehm. Schöne kräftige Aromen von Zwetschgen, dunklen Kirschen und schwarze Beerenfrucht. Gewaltige Länge und Alterungspotential.

Beschreibung

Weinbeschreibung Post Scriptum Quinta de Roriz Prats & Symington

Dieser Post Scriptum von Prats & Symington ist perfekt ausbalanciert, sehr weich, rund und angenehm. Schöne kräftige Aromen von Zwetschgen, dunklen Kirschen und schwarze Beerenfrucht. Gewaltige Länge und Alterungspotential.

Weingut

P + S steht für Prats & Symington ein Joinventure von Bruno Prats, einer der renommiersteten Winzer im Bordeaux und lange Zeit Geschäftsführer von Chateau Cos d’Estournel und Charles Symington, einer der bedeutendsten Portweinproduzenten. Dieses hochinteressante gemeinsame Projekt ist auf der Quinta de Roriz im Douro-Gebiet entstanden. Die Herausforderung war kraftvolle und dennoch elegante Rotweine aus den autochthonen Reben des Dourotals zu produzieren. Und das ist mehr als gelungen und von Robert Parker und viele anderen Kritiker bestätigt worden.

Beschreibung
Artikeleigenschaften anzeigen
  • Details
    • Land: Portugal
    • Region: Douro
    • Produzent: Parts & Symington
    • Weinsorte: Rotwein
    • Alkohol: 13 %
    • Jahrgang: 2015
    • Füllmenge: 0,75 l
    • Geschmacksrichtung: trocken
    • Trinktemperatur: 14 -16 Grad
    • Zusatzstoffe: Sulfite
    • Sonstiges: Wein wurde evt. mit eiweisshaltigen Schönungsmitteln bearbeitet
    • Abfüller: Quinta de Roriz, São João da Pesqueira 5130-113 ERVEDOSA DO DOURO Portugal
Artikeleigenschaften anzeigen
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben
Kundenbewertungen    (1)
Paul  (04.02.2017)
Bewertung:  Post Scriptum steht normalerweise am Ende eines Briefes oder einer e-mail. Meist haben die Sätze mit dem vorangestellten PS mehr Wirkung als der ganze Brief. Bei dem Wein Post Scriptum habe ich dies allerdings anders erlebt. Jeder Schluck hat enorme Wirkung und ein Aromenpotenzial. Bitte nicht warten ob am Ende der Flasche noch ein Nachsatz kommt sondern gleich jedes Glas in vollen Zügen genießen.
Kundenbewertungen anzeigen